svs-ass

Mit unserer Arbeit als Stoma-, Wund- und Kontinenz-TherapeutInnen bringen wir

den Betroffenen und ihren Angehörigen:

  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Genaue Kenntnisse über persönliche Situation und Erkrankung.
  • Vorbeugung/Behandlung von Komplikationen durch bedarfsgerechte
  • Versorgung sowie Anleitung und Kontrolle im Handling
  • Sicherheit und Autonomie in der Alltagsbewältigung
  • Förderung und Erhaltung des Selbstmanagements
  • Kenntnisse über Hilfsmittel und Therapiemöglichkeiten
  • Vertrauensperson/Ansprechpartner

der Ärzteschaft:   

  • Versorgungsqualität
  • Antizipation von Problemen
  • Vermeiden und Vermindern von Komplikationen


dem Pflegepersonal:

  • Unterstützung bei der Förderung der Pflegequalität und Erreichung spezifischer Pflegeziele
  • Vermeiden und Vermindern von Komplikationen
  • Zuverlässige Versorgungsprodukte


den Spitälern / Spitexdiensten:   

  • Hohe Patientenzufriedenheit
  • Qualitätssicherung
  • Effizienz und Wirtschaftlichkeit
  • Imagepflege


den Krankenkassen:   

  • Kosteneinsparung/Wirtschaftlichkeit
  • Versorgungsqualität
  • Kompetente Ansprechperson